Dachstuhlbrand in Strengberg

Am 31.3.2019 wurde die FF Endholz zu einem Dachstuhlbrand nach Strengberg alarmiert.

Der Alarmierungstext lautete: FW-Alarm B3 Scheunen oder Schuppenbrand in 3314 Strengberg; Brand eines Schuppens näheres unbekannt. Um 16:44 Uhr wurden 8 Feuerwehren von der BAZ Amstetten zu einem Schuppenbrand alarmiert. Wie sich aber herausstellte brannte der Dachboden eines Einfamilienhauses. Kurz nach Eintreffen stand durch entsprechende Erkundung fest, dass keine Personen im Brandobjekt vermisst werden. Trotz sofortiger Löscharbeiten, die durch mehrere ATS-Trupps und mit Unterstützung des Steig St.Valentin durchgeführt wurden, wurde der Dachstuhl durch den Brand stark beschädigt. Um 18:30 Uhr konnte Brand Aus gegeben werden. (Quelle: FF Strengberg)

Die FF Enholz war neben anderen Feuerwehren für die Löschwasserversorgung zuständig uns stellte einen Atemschutztrupp.

Alarmierte Feuerwehren:

FF Strengberg

FF Thürnbuch-Au

FF Haag

FF Haindorf

FF St.Valentin

FF Endholz

FF Wallsee

FF Sindelburg